Weitere Bildungsprojekte // Ethik

Ethik – für unseren
inneren Kompass

Angesichts einer wirtschaftlich und räumlich immer enger zusammenwachsenden Welt, einer rasanten wissenschaftlich-technischen, gesellschaftlichen und kulturellen Veränderung, insbesondere durch die digitale Transformation aller gesellschaftlichen Bereiche sowie der damit einhergehenden Vielfalt und Komplexität, sind ethische Fragestellungen wichtiger denn je.

Junge Menschen in der Entwicklung ihrer Fähigkeiten zur ethischen Orientierung zu unterstützen, ist uns ein wichtiges Anliegen.

Stiftung Weltethos

Weltethos-Schulen

Grundlegend ist die Idee eines Weltethos, die von dem Theologen Prof. Dr. Hans Küng entwickelt wurde. Die Dieter von Holtzbrinck Stiftung ist von der Richtigkeit der Idee und der Wichtigkeit deren Verbreitung überzeugt und fördert daher den Prozess der Entwicklung von Schulen zu Weltethos-Schulen und begleitet, unterstützt und vernetzt Weltethos-Schulen, die bereits die Auszeichnung erhalten haben.

Viele Schulen haben ein Leitbild entwickelt sowie Regeln mit ihren Klassen aufgestellt, damit das Zusammenleben an der Schule gut gelingt. Für einen friedlichen Umgang miteinander – auch über die Schule hinaus – ist es uner­lässlich, dass Kinder und Jugendliche Werte ken­nenlernen, die religions- und kultur­übergreifend gültig sind. Zudem sollten in Schulen, wo verschiedene Religionen präsent sind, Prozesse interreligiösen Lernens angeregt und Formen interreligiöser Kommunika­tion erprobt werden.

 

Die Stiftung Weltethos steht Schulen mit Rat und Tat zur Seite, um diesen Anforderun­gen gerecht werden zu können. Seit ihrer Grün­dung 1995 arbeitet sie mit Schulen, Lehr­kräften und Schulbehörden zusammen und hat dadurch entsprechende Kompetenzen in den Bereichen "Werte­bildung" und "interkulturelle und interreligiöse Bildung" erworben.

 

Jetzt Weltethos-Schule werden!

An Ihrer Schule wird Wertorientierung und Wertebildung sowie die Entwicklung sozialer Kompetenz großgeschrieben? Sie finden Wege die Grundprinzipien der Weltethos-Idee –Menschlichkeit, Gewaltlosigkeit, Solidarität, Toleranz und Gleichberechtigung – im Schulalltag zu verankern und nach außen zu tragen? Sie legen an Ihrer Schule auf die unterschiedliche kulturelle und nationale Herkunft Ihrer Schüler/innen ein besonderes Augenmerk und nutzen diese für das voneinander und miteinander Lernen?

Mehr erfahren